TLFA 2000-200

Tanklöschfahrzeug mit Allrad, 2000L Wasser und 200L Schaummitteltank

Baujahr:  1982

Anschaffungsjahr:1990

Marke: Mercedes

Type: 1113

Funkname: TANK

Digitalfunk: JA

Analogfunk: JA

Handfunkgerät: 1 Stk. Analog

Unser TLFA 2000- 200 wurde im Jahre  1990 von dem damaligen Feuerwehrkommandanten Josef Raidl um 250.000 Schilling der Feuerwehr 

Groß- Enzersdorf abgekauft. Das Tanklöschfahrzeug ist das Herzstück 

unserer Wehr. Wir haben im Tanklöschfahrzeug für jeden Einsatz das passende Gerät dabei. Jedoch war das nicht immer so. Wir haben im laufe der Jahre immer wieder versucht aus dem Fahrzeug das maximalste raus zu holen, 

deswegen ist vom angekauften Fahrzeug “fast” nurmehr die Aussenhaut 

vorhanden. Auch diese Upgrades wurden immer wieder im laufe der Jahre in der 

Freizeit erledigt.




LLF

Leichtes Löschfahrzeug

Baujahr:  1962

Marke: Opel

Type: Blitz

Funkname: PUMPE

Vorbaupumpe: Ja

Tragkraftspritze: Ja



Unser Liebhaberstück hat eine kriesengeschüttelte  jedoch sehr arbeitsintensive Zeit hinter sich. Als erstes motorisiertes Löschfahrzeug unserer Wehr war er lange Jahre unser Prunkstück. Er wurde zu sehr vielen Brandeinsätzen gerufen da die  Dichte der Löschfahrzeuge seinerzeit nicht so vorhanden war. Auch wurde unser Dorf von einem Feuerteufel heimgesucht, der das Fahrzeug über eine lange Zeit immer wieder beschäfftigte. Umso schmerzlicher war dann im Jahre .... der Verlust der Einsatztauglichkeit und 

das damit verbundene abmelden. Fortan stand das Fahrzeug ab sofort nicht mehr im Dienst der FF Wittau, jedoch in der Garage unseres damaligen Kommandanten RAIDL Josef, der das Fahrzeug in eigenregie mit seinem Sohn RAIDL Manfred wieder fahrtüchtig machte. Einige Jahre lang wurde das Fahrzeug immer nur von unserem Kommandanten “von zuhause” für Brände im eigenen Einsatzgebiet mitgenommen. Bis wir eines Tages sich doch überreden liesen und es regülär in den Feuerwehrdienst aufgenommen haben. Fortan stand es wieder in unserem Zeughaus und schränkte uns jedoch aus Platzgründen ganz schön ein. Jahrelang konnte dieses Fahrzeug jedoch nur eine Statistenrolle einnehmen, bis wir eines Tages mittels Sirene zu Auspumparbeiten nach Markthof gerufen wurden. Unsere Kameraden konnten es gar nicht glauben das in der Alarmierung dezidiert der Opel Blitz gewünscht wurde und nicht das Tanklöschfahrzeug. Die Kameraden mussten völlig fassungslos mit der Bezirksalarmierungszentrale Rücksprache halten ob sie das “ernst” meinten. Nach einem kurzen Telefonat erfuhr man, dass die örtlichen Gegebenheiten keine “schweren” Fahrzeuge wie zum Beispiel unser TLF zulässt und so absolvierten wir die Auspumparbeiten in Markthof auch mit unserem “Blitz” Er fuhr sehr lange Jahre tapfer in unserem Dienst bis er eines Tages beim herausfahren aus der Fahrzeughalle einen Motorschaden erleidete und er seit dem an einen Wittauer Oldtimerliebhaber verkauft wurde.




MTF

Mannschaftstransportfahrzeug

Baujahr: 1995

Anschaffungsjahr: 1997

Marke: Ford

Type: Transit

Funkname: Bus

Digitalfunk: NEIN

Analogfunk: NEIN

Handfunkgerät: 2 Stk.



 

Unser Mannschaftstransportfahrzeug  wurde im Jahre 1997 als 

Gebrauchtwagen angekauft. Ursprünglich angekauft für die damals 

neu gestartete Jugendfeuerwehr wird es jetzt für so gut wie jede Bewegung 

verwendet. Ob zum Verkehrregeln, für die Brandsicherheitswache oder gar nur 

zum Einkaufen. Ebenso wie das KDOF musste auch 

dieses zum Feuerwehrfahrzeug umadaptiert werden. Unter anderem wurden die weißen Karosserieteile neu lackiert. Blaulichtbalken mit integrierten 

Folgetonhorn und Funkgerät wurde installiert. All diese Umbauarbeiten 

wurden von unseren Kammeraden in deren Freizeit erledigt. Im nachhinein wurde für die technischen Einsätze eine Standheizung eingebaut, die uns in den Wintermonaten immer wieder gute Dienste leistet.

Im Jahre 2005 wurde von LM Ryva Andreas und OLM Ryva Walter im 

Laderaum ein offener Gerätekasten eingebaut. Jedes Jahr fuhr auch unsere Wettbewerbsmannschaft auf einige Leistungswettbewerbe auf 

Bezirks bzw. Landesebene.