Wohnungsbrand

Einsatzort: Flurbrand parallel zur B3, höhe Griechischer Taverne

Katastralgemeindegebiet: Oberhausen
Einsatzleiter: OBI Marcus Mössinger (Oberhausen)
Alarmierte Feuerwehren: Groß- Enzersdorf, Mühlleiten, Oberhausen, Orth/Donau,  Wittau
Unsere Daten:
Datum: 07.06.2021
Alarmierungszeit: 18:35 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: HLFA2, VF-A, KDOF
Mannschaft: 14 Mann
Rückkehrzeit: 21:13 Uhr



Die örtlich zuständige Feuerwehr Oberhausen wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Groß- Enzersdorf zu einem Flurbrand in ein  Waldstück aus Pappelbäumen gerufen. Am Brandobjekt angekommen wurde ein nicht ordnungsgemäß abgelöschtes Lagerfeuer abgelöscht. durch den starken Pappelflug im Wald wurden brennende Pappelblüten über das gesamte Waldgebiet verteilt und verursachten an willkürlichen Stellen kleine Flurbrände. Zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehren wurden mehrere Feuerwehren nachalarmiert. Uns wurde ein Brandabschnitt zugeteilt wo Glutnester abgelöscht werden mussten, weiters wurde der gesamte Waldboden in Löschwasser getränkt um ein weiteres entzünden von Pappeln zu verhindern. Ein übergreifen auf den nebenanliegenden Weizenacker und auf einen Acker mit Elefantengras konnte verhindert werden.